Homepage > Darmsanierung beim Hund

Darmsanierung beim Hund

Darmsanierung beim Hund

Eine Futtermittelumstellung, Stress durch Reisen oder Veränderungen im Umfeld können Ursachen für ein Ungleichgewicht im Darm sein. Haben Sie einen vermehrten Stuhlgang bei Ihrem Hund mit zu weichem oder sogar flüssigem Kot festgestellt? Oder möchten Sie mit einer Darmsanierung das Gleichgewicht der Darmflora Ihres Hundes unterstützen? Weicher und flüssiger Stuhlgang treten beim Hund in der Regel spontan und kurzfristig auf. Stellen Sie sicher, dass Sie mit der veezy DIGEST Paste zu Hause und auf Reisen vorbereitet sind.

Bei diesen Anzeichen können Sie Ihren Hund mit einer Darmsanierung unterstützen:

  • Der Stuhl Ihres Hundes ist weicher und/oder flüssiger als gewohnt
  • Ihr Hund hat einen Blähbauch
  • Ihr Hund möchte häufiger Gassi gehen

             

Unsere Produktlösungen

veezy DIGEST Paste

  • Reguliert die Verdauung und festigt den Stuhl
  • Unterstützt den Erhalt der gesunden Darmflora
Darmsanierung / flüssiger Kot Digestive discomfort Darmsanierung Digestive discomfort/Hairballs

Wann sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen?

Wenn die Anzeichen länger als 3 Tage anhalten oder Ihr Hund die folgenden Anzeichen zeigt: 

  • Fieber
  • Blut im Stuhl
  • Schwarzer Stuhl
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Antriebslosigkeit