Homepage > Darmsanierung Katze

Darmsanierung Katze

Hat Ihre Katzen einen empfindlichen Magen oder reagiert sensibel auf Veränderungen? Egal ob Ihre Katze ein neues Futter nicht verträgt oder schlecht auf die Wurmkur reagiert - Es gibt viele Auslöser für Probleme mit der Verdauung. Eine Darmsanierung für die Katze hilft, die Verdauung Hundes schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Weicher oder flüssiger Kot / Darmsanierung

Ursachen für eine veränderte Stuhlkonsistenz bei Ihrer Katze

Die Stuhlkonsistenz kann durch vieles beeinflusst werden. Bei sensiblen Katzen beeinflusst schon Aufregung, Stress oder eine Futterumstellung die Stuhlkonsistenz. Als Resultat wird der Darmdurchgang beschleunigt, was zu einem Ungleichgewicht der Darmflora und einer Reizung der Darmwand führen kann. Wasser, Mineralsalze und Nährstoffe können dann nicht mehr effektiv über die Darmwand aufgenommen werden und werden ausgeschieden.

Darmsanierung für die Katze

Weicher oder flüssiger Stuhlgang tritt bei Katzen meist plötzlich auf und hält meist glücklicherweise nur kurz an. Um den Verdauungstrakt zu unterstützen und die kurzzeitige Verstimmung schnell wieder ins Gleichgewicht zu bringen, hilft Ihrer Katze eine Darmsanierung.

Zeigt Ihre Katze diese Anzeichen, ist eine Darmsanierung sinnvoll:

  • Ihre Katze ist unruhig und muss häufiger Kot absetzen
  • Die Konsistenz des Stuhlgangs ist weicher als gewöhnlich oder hat sogar eine flüssige Konsistenz
  • Ihre Katze hat Blähungen

Außerdem kann eine vorbeugende Darmsanierung vor stressigen/ungewohnten Situationen (neue Mitbewohner, Besuch, Renovierung, etc.) sinnvoll sein. 

Darmsanierung bei der Katze mit der veezy DIGEST Paste

Mit der veezy DIGEST Paste bringen Sie kurzzeitige Verstimmungen schnell wieder ins Gleichgewicht. Mit den natürlichen Inhaltsstoffen der Paste unterstützen Sie nicht nur die schnelle Festigung des Kots, sondern auch die optimale Darmflora und den Schutz der Darmschleimhaut – für eine rundum gesunde Verdauung.

Unsere Produktlösungen

veezy DIGEST Paste

veezy DIGEST Paste

  • Unterstützt die Festigung von weichem & flüssigem Stuhl
  • Schützt die Darmschleimhaut 
  • Fördert die optimale Darmflora
  • Ideal zur vorbeugenden Darmsanierung
Darmsanlerung

Haarballen

Entstehung von Haarballen bei Katzen

Beim täglichen Putzen entfernt Ihre Katze abgestorbene Haare mit ihrer rauen Zunge. Verschluckt Ihre Katze diese Haare, bilden sich Haarballen, welche den Verdauungstrakt blockieren oder Erbrechen verursachen können. Haarballenbildung kommt häufiger vor bei Langhaarkatzen und bei Katzen, die selten gebürstet werden.

Anzeichen, an denen Sie Haarballen bei Ihrer Katze erkennen:

  • Unregelmäßiger Stuhlgang
  • Die Katze erbricht und würgt Haarballen
  • Verminderter Appetit

Was tun, wenn Ihre Katze Haarballen bildet?

  • Achten Sie darauf, dass Ihre Katze regelmäßig trinkt
  • Bürsten Sie Langhaarkatzen täglich, um entfallene Haare zu entfernen und Haarballenbildung zu verhindern
  • Damit Haarballen gar nicht erst entstehen, verfüttern Sie vorbeugend 1 veezy DIGEST Kausnack pro Tag
  • Um den Abgang von Haarballen zu unterstützen, verfüttern Sie täglich bis zu 4 veezy DIGEST Kausnacks, bis sich die Haarballen gelöst haben

             

Unsere Produktlösungen

VEEZY DIGEST Softchews

veezy DIGEST Kausnacks

  • Hilft die Haarballenbildung dank natürlicher Öle zu reduzieren
  • Hilft den Abgang von Haarballen bei der Katze zu unterstützen
Haarballen
Katze liegend mit Schleife

Wann sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen?

  • Sollte sich nach 3 Tagen keine Besserung einstellen
  • Bei Fieber
  • Bei Blut im Stuhl
  • Bei schwarzem Stuhl
  • Bei anhaltender Appetitlosigkeit